Nutzungsbedingungen

Artikel 1 (Anwendung)

Diese Vereinbarung gilt für alle Beziehungen zwischen dem Benutzer und unserem Unternehmen im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Dienstes.

Artikel 2 (Nutzungsregistrierung) bei Registrierung

Wenn ein Antragsteller eine Registrierung zur Nutzung in der vom Unternehmen vorgeschriebenen Weise beantragt und vom Unternehmen genehmigt wird, muss er die Benutzerregistrierung abschließen.
Wenn das Unternehmen feststellt, dass der Antragsteller, der die Registrierung verwendet, Folgendes hat Gründen kann dem Registrierungsantrag nicht stattgegeben werden und es besteht keine Verpflichtung zur Offenlegung der Gründe für die Nutzung der Registrierung.
(1) Zeitpunkt der Antragstellung bei Falschmeldung
(2) Wenn die Anfrage einer Person gegen diese Vereinbarung verstoßen könnte
(3) Außerdem, wenn das Unternehmen feststellt, dass die Verwendung der Registrierung nicht zumutbar ist

Artikel 3 (Verwaltung von Benutzerkennungen und Passwörtern)

Die Verwaltung der Benutzer-ID und des Passworts für den S . erfolgt auf eigene Gefahr ervice.
Unter keinen Umständen dürfen Benutzer Benutzerkennungen und Passwörter an Dritte weitergeben oder verleihen. Wenn die Kombination aus Benutzerkennung und Passwort mit den registrierten Informationen übereinstimmt und Sie eingeloggt sind, gehen wir davon aus, dass der Benutzer von dem Benutzer verwendet wurde, der sich für diese Benutzerkennung registriert hat.

Artikel 4 (Nutzungsgebühren und Zahlungsmethoden)

Benutzer zahlen in der vom Unternehmen festgelegten Weise eine anderweitig vom Unternehmen festgelegte und auf dieser Website angezeigte Lizenzgebühr als Gegenleistung für die Nutzung des Dienstes.

Artikel 5 (Verbotene Angelegenheiten)

Benutzer dürfen den Dienst nicht auf folgende Weise nutzen.

(1) Verstöße gegen Gesetze und Vorschriften oder die öffentliche Ordnung und Moral
Verhalten (2) Verhalten im Zusammenhang mit eine kriminelle Handlung
(3) Handlungen, die die Funktionsfähigkeit unserer Server oder Netzwerke stören oder beeinträchtigen
(4) Verhaltensweisen, die den Betrieb unserer Dienste beeinträchtigen können
(5) Die Erhebung oder Ansammlung personenbezogener Informationen über andere Benutzer
(6) Der Akt der Imitation eines anderen Benutzers
(7) Die Interessen antisozialer Kräfte direkt oder indirekt pro von den Aposteln im Zusammenhang mit unseren Diensten gezeigt
(8) Andere Handlungen, die wir als unangemessenes Verhalten beurteilen

Artikel 6 (Aussetzung der Erbringung dieses Dienstes usw.)
< br>。 Wenn wir feststellen, dass wir alle oder einen Teil unserer Dienste ohne vorherige Ankündigung an den Benutzer aus einem der folgenden Gründe einstellen, können wir unterbrochen werden.
(1) Im Zusammenhang mit der Wartung, Inspektion oder Aktualisierung von das mit diesem Dienst verbundene Computersystem
(2) Wenn es aufgrund höherer Gewalt wie Erdbeben, Blitzschlag, Bränden, Stromausfällen oder Naturkatastrophen schwierig ist, diesen Dienst bereitzustellen
(3) Wenn ein Computer oder eine Kommunikation aus Gründen wie einem Unfall gestoppt wird
(4) Wenn das Unternehmen feststellt, dass es schwierig ist, diesen Service bereitzustellen, haften wir nicht für Verluste, die durch nachteilige Auswirkungen des Unternehmens verursacht werden an den Nutzer oder Dritte an den Nutzer oder Dritten.

Artikel 7 (Nutzungs- und Kündigungsbeschränkungen) i s in

Das Unternehmen schränkt die Nutzung des Dienstes durch den Benutzer ganz oder teilweise ein oder storniert die Registrierung des Benutzers ohne vorherige Ankündigung.
(1) Im Falle eines Verstoßes gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung
(2) Wenn in einem registrierten Projekt eine falsche Tatsache festgestellt wird
(3) Wenn das Unternehmen außerdem feststellt, dass die Dienste nicht ordnungsgemäß genutzt werden, haftet das Unternehmen nicht für Schäden, die dem Benutzer dadurch entstehen der vom Unternehmen gemäß diesem Abschnitt ergriffenen Maßnahmen.

Artikel 8 (Haftungsausschluss) gilt für

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für Transaktionen, Mitteilungen oder Streitigkeiten zwischen Benutzern und anderen Benutzern oder Dritten bezüglich dieses Dienstes.

Artikel 9 (Änderungen des Inhalts der Dienste usw.)

Wir haften nicht für Schäden, die dem Benutzer aus dem Recht des Unternehmens auf Änderung der Inhalt des Dienstes oder die Bereitstellung des Dienstes einzustellen, ohne den Benutzer zu benachrichtigen. it.

Artikel 10 (Änderungen der Nutzungsbedingungen)

Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit geändert werden, wenn das Unternehmen dies für erforderlich hält, ohne den Benutzer zu benachrichtigen.

Artikel 11 (Mitteilung oder Kontaktaufnahme)

Benachrichtigungen oder Kontakte zwischen Benutzern und dem Unternehmen sollten auf eine vom Unternehmen festgelegte Weise erfolgen.

Artikel 12 (Übertragung von Rechten und Pflichten ist verboten)

Benutzer dürfen die Nutzung des Vertrages oder Status gemäß den Rechten oder Pflichten aus dieser Vereinbarung nicht an Dritte übertragen oder als Sicherheit bereitstellen, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens.